11 Mrz

Freunde loswerden bei Sims

Normalerweise begleitet man seine Sims ein ganzes Leben lang durch das Spiel. Man hegt sie und pflegt sie, sieht sie aufwachsen, sich heiraten… Man hofft und leidet mit ihnen, obwohl sie doch im Grunde nur aus wundervoll angeordneten Nullen und Einsen bestehen. Doch irgendwann stellt man fest, dass einige unserer Simse offensichtlich mehr Nullen als Einsen haben und uns mit ihren Marotten ganz schön auf den Wecker gehen. Man könnte natürlich einfach den Computer ausschalten, doch dann wären ja auch all unsere liebgewonnenen Mitbewohner verloren; deswegen sollen hier ein paar elegantere Wege gezeigt werden, einen Sim loszuwerden.
dad-969327_640
Dass die häufigsten Unfälle nicht auf der Straße, sondern in der Wohnung passieren, ist auch in Sims 2 der Fall – wenn man etwas nachhilft. Kaufen Sie einen billigen Herd. Der wird irgendwann in Flammen aufgehen und der Sim auch, wenn er ihm zu nahe steht. Das kann zum Beispiel in einer sehr kleinen Küche passieren. Oder wenn Sie vier Herde um ihn herum aufstellen. Das funktioniert natürlich ebenso gut mit billigen Kaminen. Sie könnten auch „vergessen“, einen Kühlschrank zu kaufen. Oder Sie verkaufen gemeinerweise die Tür eines Raums, in dem er sich gerade aufhält. Beides führt zu einem sehr dünnen Gespenst. Eine weitere Möglichkeit, den Sim ins Nirvana zu schicken, besteht darin, ihn in ein Schwimmbecken zu locken. Natürlich kann er schwimmen, aber wenn Sie in den Kaufmodus gehen und die Leiter verkaufen, die ins Becken führt, dann kann er nicht mehr heraus.

Oder Sie bauen gleich ein Sprungbrett statt der Leiter. Irgendwann werden ihn seine Kräfte verlassen. Schneller geht das, wenn er bereits „zum Umfallen“ müde ist, bevor er in das Becken steigt. Eine eher ungewöhnliche Methode ist es, den Sim von Fliegen auffressen zu lassen. Lassen Sie dazu einfach das Haus verkommen und stellen Sie keine Dienstmädchen ein. Nach einer Weile werden sich die hungrigen Fliegenschwärme auf den Sim stürzen. Die Fliegenmethode gelingt etwas schneller, wenn Sie im Cheat-Fenster „boolProp testingCheatsEnabled true“ eingeben, die Umschalt-Taste gedrückt halten und dann mit Linksklick auf den Sim die Option „Dead by flies“ anwählen. Die vielleicht schönste Methode ist aber die fleischfressende Pflanze. Wenn Sie wissen wollen, wie man mit ihr unliebsame Nachbarn loswerden kann, dann schauen doch mal bei Spieletipps.de vorbei, wo sie diesen Tipp und andere Cheats zu den Sims-Spielen finden werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *